öGA Elektro

Neben der öGA (örtliche Gefahrenabwehr) Hochwasser hält das THW Beckum auch eine öGA Elektro vor.

Diese besteht im Wesentlichen aus einer leistungsfähigen Netzersatzanlage mit 325 kVA mit umfangreichem Zubehör. Typische Einsatzbereiche der öGA Elektro sind die temporäre Stromversorgung nach Ausfällen z.B. nach Bränden, größeren Sturmschäden oder durch techniche Defekte. Der Stromerzeuger ist auf einem Anhänger verlastet. So kann das schwere Gerät innerhalb kürzester Zeit zu vielen denkbaren Orten gefahren werden. 

Taktisches Zeichen