Beckum, 30.04.2012, von THW OV Beckum

Tanz um den Maibaum: ein voller Erfolg

Zum 14. Mal stellt das THW auf dem Beckumer Marktplatz den Maibaum auf. Das gute Wetter, das angenehme Temperaturen bis in die Nacht bot, lud gleichsam zum Feiern ein.

(c) THW OV Beckum

In den Wochen vor dem 30. April herrscht an der Unterkunft des THW Beckum ein reges Treiben. Alles dreht sich um den Maibaum, der ab dem Aufstellen für vier Wochen den Beckumer Marktplatz schmückt. Er wird aus dem Keller geholt, geputzt, gestrichen und auch die Schilder werden neu sortiert.

Am Montag Abend war es dann wieder soweit. Der Ortsbeauftragte Ralf Pelkmann begrüsst die zahlreichen Besucher auf dem Marktplatz. In seiner Rede weist Pelkmann auf den Wert des Ehrenamtes in unserer Gesellschaft hin und lädt zum Kennenlernen der Erfahrung "Ehrenamt" ein. Ein weitere Bestandteil der Rede ist  die Kampagne des THW´s: "Raus aus dem Alltag - Rein ins THW". 

Nach der kurzen Einführung dankt Bürgermeister Dr. Strothmann dem THW und dem Stadtmarketing für die Durchführung der Veranstaltung.

Kein Tanz um den Maibaum ohne den Beckumer Karneval. Auch in diesem Jahr freut sich Pelkmann, dass er das Präsidium der Dachgesellschaft mit Stadtprinz Thomas I. und Hofmarschall Ralli begrüssen kann. Der Stadtprinz hat noch die wichtige Aufgabe, den Kater an der Baumspitze zu befestigen. Wie nicht anders zu erwarten löst der Stadtprinz auch diese Aufgabe mit Bravour.

Nach dieser letzten Vorbereitung kann der Maibaum dann mit Unterstützung des Krans der Kameraden aus Bergkamen aufgestellt werden. 

Um 20:30 Uhr erklärt der Ortsbeauftragte Ralf Pelkmann, den "Tanz um den Maibaum" für eröffnet. Die anschließende Party gestaltet die Liveband Birdie aus Dortmund. Bis in den frühen Morgen feiern die Beckumer auf Ihrem Marktplatz.


  • (c) THW OV Beckum

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: