Fachgruppe schwere Bergung (Typ B)

Die Fachgruppe schwere Bergung Typ B ist in der Ausstattung der Bergungsgruppe ähnlich. Sie ist dabei mit zusätzlichen oder leistungsfähigeren Geräten ausgerüstet.
Zusätzliche Geräte dienen zum eindringen an schwer zugänglichen Stellen.
Die schwere Bergung ist technisches Bindeglied zu den verschiedenen Fachgruppen, von denen einige nur durch die technische Ausstattung der Fachgruppe schwere Bergung ihre volle technische Leistungsfähigkeit erreichen.

Die schwere Bergung Typ B wird zudem mit einer Einsatz-Rettungs-Spinne (ERS) ausgestattet. Bei diesem Gerät handelt es sich um einen Schreitbagger.

Die Kernaufgaben dieser Fachgruppe umfassen:

  • erkunden von Schadenlagen
  • dringt durch Überwinden oder Wegräumen von Hindernissen zu Schadenstellen vor
  • ortet Verschüttete und Eingeschlossene
  • rettet Verschüttete und Eingeschlossene und  leistet dabei "Erste Hilfe"
  • transportiert Verletzte aus Gefahrenbereichen
  • führt technische Sicherungsarbeiten durch und legt ggf. einsturzgefährdete Bauwerksteile nieder
  • rettet Tiere und birgt Sachwerte und transportiert diese aus Gefahrenbereichen
  • birgt Leichen und Kadaver
  • bekämpft im Rahmen von Rettungs-/Bergungsmaßnahmen besondere Gefahren (z. B. Wasser,  Entstehungsbrände, etc.)
  • leuchtet Schadenstellen aus
  • baut behelfsmäßige Stege und kleine Brücken
  • rettet Menschen und  Tiere und birgt Sachwerte aus Wassergefahren
  • leistet Arbeiten bei Uferbefestigungen, Damm- und Deichsicherung
  • beräumt Schadenstellen zur Beseitigung anhaltender Störungen
  • Sichert Objekte mit Abstützsystemen

 

Material und Geräte der schwernen Bergung:

  • Einsatz-Rettungs-Spinne (ERS)
  • Betonkettensäge
  • Plasmaschneider
  • Kernbohrgerät
  • Kettensäge elektrisch
  • Energieverteilersatz (32/16A 230/400V)
  • Kettenzug 1,6 to/3,2to
  • Beleuchtuungsausrüstung
  • Atemschutz Umluftunabhängig
  • Stromerzeuger 8KvA
  • 2x Tauchpumpe 800 l/min

 

 

Ihr Ansprechpartner

Frederik Emmler Gruppenführer Fgr. schwere Bergung (Typ B) Telefon:work02521 299080 E-Mail:
Taktisches Teichen
Stärke 0/2/10=12
Taktisches Zeichen Gruppenführer
Dienststellungskennzeichen Gruppenführer
Taktisches Zeichen Truppführer
Dienststellungskennzeichen Truppführer