Beckum 09.06.2014

Unwetter im Kreisgebiet

Am Montag der Pfingstfeiertage zog ein extremes Unwetter von Süden her über NRW, welches in den Abendstunden auch den Kreis Warendorf erreichte. Gegen 23:05 löste die Rettungsleitstelle in Warendorf einen kreisweiten Alarm aus und ordnete die Besetzung aller Gerätehäuser und Unterkünfte im Kreis Warendorf an.

Auch das THW Beckum ging in sofortige Bereitschaft und besezte neben dem Technischen Zug auch die LuK (Leitungs- und Koordinierungsstab). Zu einem Einsatz kam es nicht, die ca. 30 bereitstehenden Helfer konnten nach 90 Minütiger Wachzeit die Nachtruhe antreten. 




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: